Freitag, 19. Dezember 2014

All die schönen Gaben – verpackt mit Stampin Up!



Wenn du heute bei mir gelandet bist, dann kommst du wahrscheinlich von Kerstins blog. Heute ist der 19. Dezember und heute dürft ihr das Türchen Nr. 19 öffnen! Nämlich bei mir! Und bei mir dreht es sich ALLES rund ums hübsch Verpacken, denn Weihnachten ist nur noch 5 Tagen weg! Bei uns liegt bereits einiges unter dem Tannenbaum. Ich finde, dass das Weihnachtsfest unter anderem auch liebevolle Geschenke ausmacht, zumindest uns macht es wahnsinnig viel Freude, die Sachen auszusuchen und – mir natürlich – diese mit viel Liebe einzupacken. Nun zeige ich euch, alles, was dieses Jahr bei uns unter der hübsch dekorierten Tanne sein Plätzchen fand ...

Angefangen habe ich mit den Geschenke-Anhängern. Diese sind mit "Gewelltem Anhänger" gemacht und dann bestempelt und verziert. Hübsche Schleifen dürfen natürlich nicht fehlen:



Ein fester Bestandteil unserer Geschenke sind, wie jedes Jahr die selbst gebacken Kekse. Die "Pommes-Tüte" eignet sich wunderbar dafür:


Aber auch für die berühmt-berüchtigte Schneemanns-Suppe ist diese Schachtel einfach super!



Auch süsse Kleinigkeiten können noch an einen oder anderen Geschenk mit dran, dieses Jahr die süßen Nikoläuse:



Jedes Jahr habe ich mir den Kopf zerbrochen, wie ich die Flaschen schön verpacke. Nun, das ist jetzt Geschichte, seit ich im Besitz von "Envelope Punch Board" bin. Auf meiner Seite, oben unter "Anleitungen" (klick) findet ihr diverse Links, was man noch sonst mit diesem Schätzchen alles machen kann.



Unter anderen kann man mit "Envelope Punch Board" auch solche Schachteln in Null Komma Nix herstellen:


All die größeren Geschenke hab ich in das wunder wunderschöne Packpapier von Stampin Up eingehült. Ich finde es geht im Herbst/Winter-Katalog völlig unter auf Seite 10, aber das ist soooo toll! Außerdem passt es farblich zu dem tollen Designer-Papier "Unterm Christbaum" (hach, wie wunderbar passend, allein schon der Name! :) auf Seite 5. Dieses ist sehr fest, dicker, als das "normale" Designer-Papiere. Also lassen sich daraus wunderbare Sachen, wie Anhänger, Schachteln und vieles mehr herstellen:




Nun sind (fast) alle Geschenke fertig eingepackt und warten sehnsüchtig auf die Beschenkten, um denen viel Freude zu bereiten. Mein Mann hat meine Werke bewundert und meinte, dass die zu schade sind, um sie auszupacken. Aber die Meisten der Geschenke sind ja für die Kleinen. Und die werden es kaum erwarten ...


Ich hoffe, es hat Euch bei mir gut gefallen und ich freue mich natürlich über Eure Kommentare!
Hier geht es zurück zu Kerstin – klickt einfach auf das Adventskalender-Bild. Morgen ist dann das Türchen Nr. 20 dran!


Viel Spaß wünscht Euch Eure Stempelschön-Irina.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen