Donnerstag, 25. September 2014

Und der Wind dreht sich ...

Ich liebe Herbst. Auch wenn der Sommer schön ist mit all seinen Facetten: hitzigen Mittagen, schwülen Abenden, Grillpartys und Eis – so freue ich mich immer auf den Herbst! Es hat so etwas nostalgisches, wenn das Laub sich rot orange und rot, die Abende länger werden und man das erste mal sich in die Decke abends einkuscheln bei der ersten angezündeten Kerze darf. Und am Tage erfreut mich dieses wunderschöne sonnengetränkte, noch warme Licht, das schon etwas Kühle in sich trägt. Und der Wind bläst einem um die Ohren. Es ist Zeit, die Drachen steigen zu lassen! Passend zu dieser windigen Jahreszeit habe ich eine Karte gemacht. Die sollte wie ein kleiner Glücksbringer sein: "läuft etwas nicht in deinem Leben und du kämpfst gegen den Wind? Einfach die Karte hin und her kippen und der Wind dreht sich!"





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen